the Riff-Raff Cats  ( von Weschi )

 

 Canadian Sphynx

 


 

Internationaler  Champion

Lord Speakers von Erosteo   und    Romance von Erosteo

black       und        blue / white - mink

Canadian Sphynx

geboren 16.August 2016   und  Mai 2018

 

   

Lord Speakers

 

Romance

 

nun hat IC Lord Speakers von Erosteo bereits zwei Fife Champion Punkte

und bald darf er sich zu seinem schon erworbenen Titel  Internationaler Champion auch den Champion der Fife nennen.

hier auf der Ausstellung in Dachau vom BKC e.V. 

 

 

Int. Ausstellung in Parndorf / Österreich

PCC e.V.

21./22. Oktober 2017

beide Tage CACIB und am Sonntag nominiert für BIS

 

Lord Speakers und seine zweiten  Erfolge

3./4.Juni 2017 in Aspach/Österreich PCCA e.V.

Sa: Sonderpreis und nominiert für BIS

So: nominiert für BIS  und 1. Platz im Europa Ring für Erwachsene

und 3 x CAC und bereits 1 x CACIB

 

 

seine ersten Erfolge:

 

08./ 09. April 2017

CPC e.V. in München / Tiermesse Taunusstr. 45

Sa: Sonderpreis , Richterliebling und nomieniert für BIS

So: Sonderpreis, nominiert für BIS und BIS gewonnen,

Europaring von 16 Katzen den 2. Platz 

  

 

"  Best in Show "

09.April 2017   Cristal Palace Cat e.V. in München

 

 

 

       

Lord mit knapp 4 Monaten

 

Lord mit 6 Monaten 

 

 

 

 

 

Wissenswertes über die Canadian Sphynx

 

Das besondere Merkmal der Canadian Sphynx gilt dem außergewöhnlichen Wesen, der großen Anhänglichkeit und die enorme Fixierung auf den Menschen.
Es ist nicht selten, daß die Sphynxkatzen dem Interesse seines Menschen nacheifern und überall dabei sind.
Die durchaus hohe Intelligenz findet man eher seltener bei den sonst so unabhängigkeitsliebenden Katzen.

Die Nacktkatze ist wirklich gewöhnungsbedürftigt, man muß sie in die Arme schließen, um den weichen und doch muskulösen Körper unter der samtig warmen Haut zu spüren.

Wer sein zuhause mit einen Vertreter dieser außergewöhnlichen Rasse einmal teilt, wird nicht mehr von ihr loskommen.

Eine Sphynx macht süchtig :)

Besonders herausragend dieser Art, ist das völlige Fehlen jeglicher Form von Aggression.
Sie akzeptieren schnell die gesamte Familie, andere Haustiere und bauen ein sehr gutes Verhältnis auf.

Entgegen vieler Meinungen haben die Sphynx keine erhöhte Körpertemperatur, es macht nur den Anschein , da die Körperwärme gleich nach außen dringt und nicht durch das Fell absorbiert wird. Dennoch benötigen sie viel mehr Futter als andere Rassen. Durch diese Form der Energieaufnahme, gleichen sie das "Frieren" aus. Durch das fehlende Fell sind die Sphynx etwas empfindlicher gegenüber Sonnenlicht,jedoch lieben sie es, ausgiebig in der Sonne zu baden. Die Haut kann dadurch im Sommer etwas dunkler werden, was aber nicht schadet.

! Die Canadian Sphynx ist KEINE Qualzüchtung !

was leider durch übereifrige Tierschützer in absoluter Unkenntnis dieser Rasse gerne verbreitet wird. Auch ist sie aus diesem Grund in einigen Bundesländern durch den § 11 / Tierschutzgesetzt verboten zu züchten. Bei uns in Bayern ist sie zugelassen und auch in allen Zuchtdachverbänden. Diese Rasse etwas schwieriger zu züchten und sie fällt nicht den absurten " Modetrends" anderer Rassen, zum Opfer, die mir der Urprünglichkeit nicht mehr viel zu tun haben. Auch die Gesundheit der Sphynx und die genetischen Veränderungen, spielen eher eine untergeordnete Rolle, da sie nicht in den Massen gezüchtet wird und in der Beliebtheitskala der Katzenliebhaber eher die unteren Plätze belegen.

Wer sich für eine Sphynx entscheidet, ist schon oft selber ein Unikat :))))

Die Sphynx könnte eine der ältesten Katzenrassen sein. Schon in den Katzengräbern von Bubastis, aber auch in Pharaonengräbern wurden mumifizierte Sphynx gefunden, die in Größe und Form von den heutigen Nacktkatzen kaum abweichen. Man geht heute davon aus, daß die Sphynx die "heilige Göttin Bast " darstellt. Nach dem Zusammenbruch des altägyptischen Reiches verschwanden sie jedoch und wurden erst vor ca. 850 Jahren in Mexiko wieder entdeckt, wo sie auch heute noch frei im Buschland als extrem menschenscheue Wildkatze zu finden sein sollen.

Man sagt den Sphynxen einen Charakter nach, der sich zu einem Viertel von der Katze, einem Viertel vom Hund, einem Viertel vom Affen und einem Viertel vom Kind zusammensetzen soll

diese Beschreibung paßt sehr gut, den die Nacktkatze ist viel mehr als nur eine Katze.

 

Die Don Sphynx ist mit der Canadian Sphynx nicht verwandt und ihre Nacktheit beruht auf eine andere genetische Voraussetzung !

Sie wird in Russland gezüchtet und darf nicht mit der Canadian Sphynx gekreuzt werden !

                                                  

 

Lord als Baby

 

 

the Riff-Raff Cats  |  the-riff-raff@web.de
ein Pfotenabdruck noch ?
Vielen Danke