the Riff-Raff cats  ( von Weschi )

 

Valentin

 


 

geb: 14.Januar 2005

red

vestorben am 07.Oktober 2013

 

 

 

 

 

 

 Unser Vali ist am 07. Oktober Nachmittag gegen 15 Uhr friedlich eingeschlafen.

Es war ein sehr schöner warmer und sonniger Tag.

Vali drehte seine übliche Runde im großen Garten,

besuchte die Meerschweinchen und legte sich in die Sonne.

Er genoß die Wärme.

Aber es ging ihm nicht wirklich gut, es setzte bereits das Versagen seiner einzigen Niere ein.

Vali war in den letzten Tagen sehr, sehr müde und ruhig, er magerte stark ab, das Fressen war ihm nicht mehr wichtig.

Unser Tierarzt  Dr. Zottmeier kam an diesem wichtigen Tag zu uns und nahm sich sehr viel Zeit.

Wir entschieden uns, Vali gehen zu lassen.

Er durfte auf seiner Lieblingsliege in der Sonne seine Augen schliessen um sich für immer

vom Leben auszuruhen.

 

 

Im Sommer 2013

auf  "seiner"  Sommerliege im Garten

ist Vali  eingeschlafen ist.

 

 

 

Das ist einfach nur unser Vali ein Maine Coon Kater ohne Titel.

Vali hatte ganz schweres PKD.

Wir und besonders Vali, hatten in seinem ersten Lebensjahr eine ganze Menge durchgemacht.

 

Seine Mama Emily hat ihn nicht angenommen, später wußte ich auch warum!        

Beide Nieren sind mit Zysten umwickelt, die sich regelmäßig mit Wasser füllten. Vali mußte im ersten Jahr regelmäßig zum Tierarzt, um punktiert zu werden. Wenn die Zysten gefüllt waren, konnte er nicht mehr Wasserlassen.

 

 Der  kleine Kater mußte so viele Schmerzen ertragen. Ich habe oft mit mir gerungen, das Ganze zu beenden. Aber Vali zeigte mir, das er leben will. Mit 6 Monaten konnte er endlich operiert werden. Es wurde eine Niere entfernt. Die andere funktoniert zwar, ist aber auch von einer Riesenzyste umwickelt. Seine Lebenszeit schätzen die Tierärzte damals auf ca. 2 Jahren und er darf nur spezielles Nierenfutter fressen,

sagte der Doktor !

       Ich entschied mich für ganz normales Futter, Vali soll in dieser kurzen Lebenszeit fressen was ihm schmeckt.

 Vali wurde über 8 Jahre alt, er war der "gesünderste" von allen. Er hatte keinerlei Impfungen und nie einen Infekt. Ich bin sehr glücklich darüber. Er schlief etwas mehr und er durfte bei Kälte und besonders bei Nässe nicht hinaus. 

  

 

Es war ein schwerer Abschied

 

Vielen Dank

Christian und Christine

für das tolle Bettchen.

Es ist bei allen unseren Katzen sehr beliebt.  

 

 

Vali war ein total lieber Geselle, ein bißchen "eigen", aber das sind Einzelkinder gerne.

Ich hing sehr an ihn und freute mich um jedes Jahr,

wo er bei uns war

 

the Riff-Raff cats  |  the-riff-raff@web.de
ein Pfotenabdruck noch ?
Vielen Danke